Start Blog

Gartenbäume: Diese Baumarten sind besonders beliebt

Kirschbaum, Baum
Bäume im Garten spenden nicht nur Schatten, sondern schützen mitunter auch vor neugierigen Blicken und sind gleichzeitig Gestaltungselement im Hausgarten.

Bäume im Hausgarten sind nicht nur Schattenspender und Blickfang. Für eine harmonische Gestaltung des Gartens sind sie nahezu unverzichtbar. Die Entscheidung, welcher Baum es nun werden soll, fällt aufgrund der Auswahl oft nicht leicht. Wir haben die beliebtesten Gartenbäume für Sie recherchiert.

Neben ihren optischen Vorzügen wie der Blütenpracht haben Bäume auch etwas Mystisches an sich. So haben Bäume in vielen Kulturen religiöse oder mythologische Symbolkraft. Auch hierzulande wurden beispielsweise an besonderen Punkten Linden oder Eichen gepflanzt. Aber keine Bange, neben Eiche und Linde stehen viele weitere Bäume zur Auswahl.

Mehr zum Thema Gartenbäume:

Obstbäume: Diese vier Arten sind besonders begehrt

Gartenbäume: Laubbäume

Bei Laubbäumen haben Sie eine riesige Auswahl. Zu Allererst müssen Sie sich aber zwischen Obst- oder Zierbaum entscheiden. Selbstverständlich müssen Sie auch die Platzverhältnisse in Ihrem Garten bei der Auswahl berücksichtigen. Ein Walnussbaum kann mitunter bis zu 30 Meter hoch werden und könnte so in einer dicht bebauten Siedlung die Stimmung in der Nachbarschaft trüben. Wenn Platz keine Rolle spielt, können Sie sich auch für eine Kastanie, Linde, Buche, Birke oder einen Ahornbaum entscheiden.

Für kleinere Gärten empfehlen sich Zier- oder Zwergobstsorten. Sie sind nicht nur kleiner, sondern verzaubern auch mit ihrer pompösen Blütenpracht. Aber nicht nur Obstbäume begeistern mit ihren Blüten. Auch mit Kleinbäumen wie dem Schneeglöckchenbaum, der Zaubernuss, der Magnolie oder der Manna-Esche werden Sie mitunter neidische Blicke ihrer Nachbarn ernten.

Gartenbäume: Nadelbäume

Nadelhölzer sind vielseitig einsetzbar. Mit Ausnahme der Lärche sind alle Nadelbäume immergrün und eignen sich daher auch hervorragend als Sicht- und Windschutz. Sie haben eine große Auswahl an Wuchsformen und Nadelfarben. Wie auch bei den Laubbäumen sollten Sie auf die Größenverhältnisse achten, damit Sie Ihren Nachbarn nicht durch den Schattenwurf des Baumes die Sonne verdunkeln. Fichte, Tanne, Douglasie, Lärche und die Zeder sollten daher nur in entsprechend große Gärten gepflanzt werden – sie können mitunter auch an die 20 Meter hoch werden.

Für Sichtschutz oder Hecke können Sie beispielsweise die europäische Eibe einsetzen. Bestimmte Kiefernarten wie die Mädchenkiefer, die Japanische Rotkiefer oder die Zwerg- Weymouthskiefer eignen sich für kleinere Gärten. Damit aber nicht genug: Auch der Abendländische Lebensbaum, Formen der Zwergtanne oder Wacholderarten können eine Bereicherung für Ihren Hausgarten sein.

Besondere Bäume

Wer es etwas ausgefallener mag, findet im Fachhandel oder in der Baumschule auch ungewöhnliche Baumarten für den Hausgarten. Informieren Sie sich aber vor dem Kauf beim Fachpersonal über die Ansprüche der jeweiligen Baumart. Platanen, einen Taschentuchbaum, einen Chinesischen Blauglockenbaum oder einen Tulpenbaum findet man in Gärten eher selten, beeindrucken Gäste und Nachbarn aber bestimmt.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Fenster einbauen

Fenster einbauen Anleitung: Fenstereinbau leicht gemacht!

Zu einer Sanierung zählt in aller Regel auch der Austausch der Fenster. Zugleich handelt es sich um einen Schritt, mit dem so mancher Heimwerker...
Ölfarbe entfernen mit Spachtel

Ölfarbe entfernen: So werden Sie den alten Anstrich wieder los

Ölfarbe wird zwar nicht mehr besonders oft verwendet, hier und da findet sie aber doch noch ihren Weg auf eine kreativ gestrichene Wohn- oder...
Kachelofen, Ofen

Kachelofen: Mit welchen Kosten muss man hier rechnen?

Der Kachelofen hat Tradition und versorgt Haushalte schon seit Generationen mit angenehmer Wärme. Auch wenn die Technik innerhalb der letzten Jahrzehnte stark vorangeschritten ist,...
Stabilität und der Sicherheitsgedanke machen die Mauerwerksbauweise zum Favoriten für viele Bauherren.

Vollziegel: Kalksandstein oder Ton für den Mauerwerksbau?

Der Mauerwerksbau ist nach wie vor eine der beliebtesten Bauarten für Bauherren quer durch Europa. Die Beständigkeit und das Sicherheitsgefühl tragen dazu bei, dass...
Gartenmöbel

Gartenmöbel modern: Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Gartenmöbel sollen modern aussehen, einladend wirken und dabei die Geldbörse nicht sprengen. Das sind viele Kriterien, die gleichzeitig erfüllt werden sollen. Doch mit etwas...