Start Blog

Fenster offen halten: Diese Möglichkeiten gibt es

Fensterstopper

Sie sind es Leid, dass das Fenster beim Lüften ständig zufällt und Sie sich dabei auch noch erschrecken? Dann sind Fensteröffner genau das Richtige für Sie! Wir zeigen Ihnen, welche 4 Möglichkeiten es gibt, um Fenster offenzuhalten.

Nach einem heißen Sommertag möchte man am Abend einfach nur die Wohnung lüften, doch gerade, wenn es etwas windiger ist, kann es schnell passieren, dass das Fenster zu knallt. Dies ist nicht nur äußerst gefährlich, sondern kann im Einzelfall zu enormen Schäden führen. Es können erhebliche Kosten auftreten, sofern das Fenster dabei zu Bruch geht. Zusätzlich spielen nicht nur die hohen Kosten eine große Rolle, sondern auch der Aufwand, der dahintersteckt.

Wer seine Fenster offen halten möchte, ohne dass Sie oder das Fenster Schäden davon tragen, sollte sich einen Fensterstopper zulegen. Fensterstopper sind die perfekte Lösung, um das Zuknallen der Fenster zu verhindern.

Verschiedene Fensteröffner im Überblick

Türöffner: Es gibt Stopper, die ganz einfach zwischen Fenster und Fensterrahmen auf der Fensterbank platziert werden und durch das Eigengewicht verhindern, dass das Fenster zufällt. Das geht notfalls auch mit einem Türstopper.

Türstopper
Mit einem Türstopper kann man auch ein geäffnetes Fenster offen halten.

Fensterfeststeller: Außerdem gibt es Fensterklammern aus Messing oder Hartplastik, welche man direkt am Fenster anbringt. Diese können individuell eingestellt werden, sodass das Fenster in einer gewünschten Position offen gehalten wird.

Fensterstopper
Fensterfeststeller ermöglichen es, Fenster nur einen bestimmten Spalt breit zu öffnen.

Dies bietet den Vorteil, dass das Fenster nicht komplett offen gehalten werden muss, sondern auch nur ein kleiner Spalt offen gehalten werden kann.

Fensterfeststeller
Mit dem Fensterfeststeller lassen sich Fenster stufenweise nur einen Spalt weit öffnen. Die Fensterfeststeller werden direkt an den Rahmen geschraubt.

Fensterstopper: Eine dritte Variante sind die Fensterstopper, welche am Ende des Fensterrahmens angebracht werden und somit verhindern, dass sich das Fenster eigenständig schließt. Dabei sorgen die verschiedenen Farben für eine ansprechende Optik der Fensterstopper.

Sie können nicht nur zwischen schwarz und weiß wählen, auch Farben wie Grün, Lila oder Pink sind verfügbar. Mit einer Länge von ca. 10 cm und einer Breite von ca. 2 cm können die Fensterklammern nach Benutzung hervorragend in der Schublade verstaut werden. Super leicht anzuwenden und nicht teuer. Die meisten Stopper sind ab einem Preis von 10,00€ erhältlich. Im Handel gibt es auch Sets aus 5 – 10 Klemmen, um so die ganze Wohnung auszustatten.

Türstopper und Fensterstopper
Mit diesem Set lassen sich sowohl Türen als auch Fenster offen halten.

Fensterklammern: Eine weitere Möglichkeit, um Fenster offenzuhalten, sind Klammern. Gekippte Fenster können so durch starken Wind nicht mehr zuschlagen. Zusätzlich kann man sich durch diese Klammern nicht die Finger einklemmen.

Fensterklammer
Durch Fensterklammern wird ein Zuschlagen der Fenster durch Wind verhindert.

Unsere Empfehlung

Meistens können die Hilfsmittel zum Fenster offen halten, auch für Türen oder Ähnliches eingesetzt werden. Soll es um eine dauerhafte Lösung gehen, dann ist der Fensterfeststeller die beste Möglichkeit.

Wenn das Fenster dagegen ganz geöffnet und gehalten werden soll, dann kommen nur Türstopper und Fensterstopper infrage.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Fertigbausatz, Eigenbau oder doch lieber vom Fachmann? Diese Frage stellt sich, wenn ein Gartenhaus gebaut werden soll.

Das Gartenhaus selber bauen oder doch lieber fertig vom Baumarkt?

Ob Bausatz oder selbst konzipiert: Ein Gartenhaus als Rückzugsort im eigenen Grün ist wohl der Traum jedes Gartenbesitzers. Die Varianten und Möglichkeiten sind endlos:...
Dichtschlämme, Dusche, Badezimmer

Dichtschlämme auftragen: So dichten Sie Ihr Badezimmer ab

Den Duschvorhang fünf Minuten nicht ordentlich vorgezogen – und schon steht das halbe Badezimmer unter Wasser. Grundsätzlich kein Problem, solange der Untergrund ordentlich abgedichtet...
Frau schläft mit Augenklappe auf Matratze

Federkern oder Kaltschaum Matratze? Was ist besser?

Jeder Mensch möchte auf der richtigen Matratze schlafen, um morgens möglichst erholt und gesund aus dem Bett zu kommen! Doch dazu ist die richtige...
Der Austausch alter Heizkessel kann helfen, die Energiekosten massiv zu senken.

Brennwertkessel: Darum ist er seinen Vorgängern überlegen

Einst als technische Neuerung gefeiert, zählt der Niedertemperaturkessel heute zu den Auslaufmodellen unter den Heizungssystemen. Auch wenn er bei seiner Einführung eine Energieersparnis von...
Fassase, Wand, Leiter

Fassade streichen: Mit diesen Tipps klappt es mit dem Neuanstrich

Wenn die Fassade langsam bröckelt und ihr hübsches Äußeres zu verschwinden droht, wird ein Neuanstrich fällig. Fassade streichen klingt einfach: Doch auch hier sind...