Sonntag, 13. Juni 2021
Start Blog

Ecken spachteln: Expertentipps für ein tolles Ergebnis

Spachteln von Ecken: Eckschutzleisten aus Metall verhindern ein Abbrechen der Spachtelmasse.
Spachteln von Ecken: Eckschutzleisten aus Metall verhindern ein Abbrechen der Spachtelmasse.

Beim Verspachteln von Fugen im Trockenbau rächen sich Fehler im Nachhinein auf der Wand bitter. Noch kniffliger ist aber das Spachteln von Ecken und Kanten.

Ecken, Kanten und Übergänge sind die Feinarbeit bei Trockenbauwänden und verlangen beim Spachteln eine besonders hohe Feinfühligkeit.

Spachteln von Ecken: Feinarbeit

Und so wird’s gemacht: Auf die angrenzende Wand neben dem Gipskarton kleben Sie einen Streifen Klebeband auf den Putz. So verhindern Sie einen direkten Kontakt der Spachtelmasse mit dem Mauerwerk. Für das Verspachteln der Ecken kann übrigens die gleiche Spachtelmasse verwendet werden, wie für die vorhergehende Verspachtelung der Fugen. Der Streifen muss vollständig über die ganze Höhe geklebt werden.

Bis zu diesem Streifen, der als Trennung fungiert, arbeitet man sich dann vorsichtig mit der Spachtelmasse vor. Nach eine Stunde Trockenpause kann der Zwischenschliff erfolgen. Anschließend kommt es zum zweiten Spachtelgang.

Die Fuge zwischen Trockenbauwand und Mauer kann man auch mit Acrylmasse füllen. Die Acrylmasse muss sowohl an der Gipskartonplatte als auch der Mauer haften. Tipp: Nutzen Sie kein Silikon! Silikon kann man weder mit Putz, noch mit Farbe überarbeiten.

Verspachtelung: Die Eckschutzleisten

An den Außenecken werden nun Eckschutzleisten aus Metall angebracht. Sie verhindert ein Abbrechen der Spachtelmasse, die sobald eingetrocknet, spröde wird und abbröckelt. Sie fixieren die Leiste mit einigern Tackerklammern, die Sie abwechselnd in beide Schenkel setzen. Achten Sie darauf, dass die Leiste möglichst fest sitzt.

Die Eckschutzleisten sollten Sie immer mit einer Wasserwaage montieren, damit sie auch lotrecht sitzen. An Boden und Decke lassen Sie die Leiste  zwei bis drei Millimeter zurückspringen. Das vermeidet den direkten Kontakt.

Nach der anfänglichen Grobarbeit und dem Zwischenschliff folgt der Feinspachtelgang. Benutzen Sie einen großen Glätter und arbeiten Sie sich mit der vorbereiteten Masse bis an die Eckschutzleiste heran. Der große Glätter ist besonders hilfreich, um die Masse in der Fläche auf Null zu ziehen. Falls nach dem Spachteln aufgetrocknete Überstände an der Metallkante übrig bleiben, können Sie diese einfach abstoßen.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Im Sommer heiß begehrt: Mobile Klimaanlagen.

Mobile Klimaanlage aus dem Baumarkt: Das sollten Sie wissen

Spätestens, wenn einem im Sommer die heißen Temperaturen den Schlaf rauben, wird der Wunsch nach einer Klimaanlage laut. Doch worauf kommt es beim Kauf...
Terrasse reinigen, Holzdielen reinigen

Holzdielen pflegen: Das macht eine gründliche Reinigung aus

Holzdielen im Außenbereich sind ganzjährig dem Wetter ausgesetzt. Sonne, Regen, Wind und Frost strapazieren den natürlichen Baustoff. Daher ist es unerlässlich, in regelmäßigen Abständen...
Wasserleitung, Wasserrohr

Wasserleitung verlegen: Das sollten Sie unbedingt wissen

Während früher das Verlegen einer Wasserleitung strikt einem Fachbetrieb vorbehalten war, ist es heutzutage auch gut möglich, sie selbst zu verlegen. Manche Systeme setzen...
Randsteine aus Granit

Randsteine aus Granit: So viel kosten die praktischen Allrounder

Randsteine aus Granit sind kostengünstig und vielfältig: Sie eignen sich sowohl zur äußerlich Abgrenzung und Befestigung von Wegen, als auch für Blumenbeete. Sie sind...
Tapezieren, Tapeten, Frau tapeziert

Zimmer tapezieren: Deshalb sind Tapeten alles andere als altmodisch

In den letzten Jahren und Jahrzehnten kamen Tapeten etwas aus der Mode: Zu Unrecht! Die Wandgestaltung mit Tapeten ist einfach und effektiv. Die hohe...
Garage, Garage gemauert

Garage und Carport: Durch clevere Planung Geld sparen

Eine Garage oder ein Carport gehören heute oft zum Hausbau-Standard. Denn ebenso wie die Bewohner eines Hauses benötigt auch das Auto eine sichere, weitestgehend...