Sonntag, 13. Juni 2021
Start Blog

Armaturen reinigen: So bleibt Edelstahl glänzend und sauber

Für das Sauberhalten von Edelstahl-Elementen gibt es ein paar Kniffe, die Sie beachten sollten...
Für das Sauberhalten von Edelstahl-Elementen gibt es ein paar Kniffe, die Sie beachten sollten...

Elemente aus Edelstahl kauft man neben der Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit des Materials auch nicht zuletzt wegen der edlen Optik. Schade, wenn Fingerabdrücke auf den Elementen haften und das schöne Bild der Inneneinrichtung trüben. Hier heißt es: Armaturen reinigen.

Wir zeigen Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie Edelstahl im Haushalt auf Hochglanz halten und  so zu dem Einrichtungselement machen, das es sein soll.

Armaturen reinigen: Edelstahl

Besonders in der Küche sind Edelstahlelemente nur schwer durch ein anderes Material zu ersetzen. Sie sehen toll aus, sind massiv und prinzipiell auch pflegeleicht. Prinzipiell – denn als einziges Manko entpuppt sich oft der Fakt, dass Fingerabdrücke oder Wasser- bzw. Kalkflecken auf den Armaturen überbleiben und so die sonst edle Optik zunichte machen.

Edelstahl gibt es optisch in hochglänzender und in matter Ausführung. Eine Mattierung erreicht man mit Bürsten oder Schleifen, Hochglanz mit einer Polierung. Auf poliertem Edelstahl sind die Flecken naturgemäß stärker zu sehen.

Passende Reinigungsmittel finden

Edelstahl glänzend zu erhalten ist im Grunde nicht besonders schwer. Allerdings sollte man für Edelstahlelemente die richtigen Reinigungsmittel und Pflegemaßnahmen inpetto haben. Zum Abwischen von stark beanspruchten Elementen wie etwa in der Küche ist ein weicher Schwamm mit mildem Spülmittel (keine Scheuermilch) bestens geeignet.

Weiters eignen sich noch spezielle Edelstahl-Sprays und Mikrofastertücher zur Reinigung. Achten Sie darauf, am Ende des Reinigungsvorangs immer die Fläche mit klarem Wasser abzuwischen und danach mit einem nicht fusseligen Geschirrtuch trocken zu reiben.

Ist das Element spiegelpoliert, sollten Sie für die Reinigung Glasreiniger verwenden, der aber unbedingt frei von Chlorid sein muss. Tipp: Wischen Sie bei mattem Edelstahl immer in die Schliffrichtung, um ein Festsetzen von Putzmittel in den Rillen zu verhindern.

Armaturen reinigen: Kalkflecken durch Wasser

Wasser hinterlässt Kalkflecken, die besonders auf Edelstahlarmaturen nicht schön aussehen. Oft sind sie sogar schwer zu entfernen und halten sich hartnäckig an Spüle und Co. Eines der besten Mittel zur Entfernung von Kalkflecken ist Essigsäure mit 25 Prozent Säureanteil.

Benutzen Sie einen weichen Schwamm, um mit dem Essigwasser die Flecken vorsichtig abzuwischen. Teeränder können Sie mit dem alt bewährten Hausmittel Natron behandeln. Es löst besser als jedes andere Mittel das für die Flecken verantwortliche Tannin.

Armaturen reinigen: Was Sie nicht benutzen sollten

Neben den genannten Mitteln, die sich für die Reinigung von Edelstahl eignen, gibt es auch Putzmittel, die sich auf keinen Fall für Edelstahl verwenden sollten. Dazu gehören jegliche Mittel die stark eisen- oder chlorhaltig sind, aber auch Stahlwolle, Scheuerschwämme und Scheuermittel.

Beliebte Artikel

Schon gelesen?

Eine Flächenheizung mit Kapillarrohrmatten gilt als besonders effizient.

Kapillarrohrmatten als Heizlösung für Wand, Boden und Decke

Kapillarrohrmatten werden in Gebäuden als Flächenheizung eingesetzt und entweder im Fußboden, in der Wand oder in der Decke verbaut. Daher wird diese Flächenheizung oft...
Der Blockbohlenbau zählt zu den ältesten Arten, ein Holzhaus zu errichten.

Blockbohlenhaus zum Wohnen: Ein Holzhaus wie in alten Zeiten

Wenn es um das Bauen von Holzhäusern geht, ist das Blockbohlenhaus zum Wohnen einer der ältesten Methoden, ein Eigenheim aus dem traditionsreichen Werkstoff zu...
Achten Sie bei WPC-Dielen auf entsprechende Qualität, um nicht in wenigen Jahren eine böse Überraschung zu erleben.

WPC-Dielen für die Terrasse: Aufgepasst bei der Produktauswahl

WPC-Dielen bestechen mit einer Vielzahl hervorragender Eigenschaften. Verglichen mit Dielen aus Echtholz benötigen sie deutlich weniger Pflege, vergrauen mit der Zeit nur unwesentlich und...
Dachdecker, Dach decken, Dachziegel

Dach Decken: Mit welchen Kosten muss ich hier rechnen?

Nach Jahren oder Jahrzehnten kann es notwendig sein, das Dach des Eigenheims neu einzudecken. Natürlich bringt es auch Kosten mit sich, das Dach zu...
Einbrecher, Einbruchschutz

Einbruchschutz für die Mietwohnung: Was macht hier wirklich Sinn?

Ein großer Unterschied für den Einbruchsschutz bei einer Mietwohnung besteht darin, dass die Auswahl an Möglichkeiten begrenzt ist: Schließlich braucht man dafür die Genehmigung...
Auch Ölheizungen lassen sich mit alternativen Energiequellen kombinieren.

Ölheizung und Zukunft: Das sollten Sie dazu wissen

Immer weniger Bauherren entscheiden sich für eine Ölheizung. Der verhältnismäßig große Platzbedarf, die ungewissen Preise für Heizöl und die Umweltbilanz scheinen viele abzuschrecken. Auch...